Interview mit dem Unterwasserfotografen Heinz Toperczer.

Heinz Toperczer ist ein bekannter Unterwasserfotograf aus Österreich. Schon als Kind war der Grazer im Wasser voll in seinem Element. Der Vater von drei Kindern lebt in der Breitenau in der Steiermark, ist u.a. Tauchlehrer und brennt für seine große Leidenschaft, der Unterwasserfotografie. Er ist ebenso gerne in den Weltmeeren wie in den heimischen Seen unterwegs und zeigt immer wieder, wie faszinierend die verborgene Welt unterhalb der Wasseroberfläche ist. Menschen für die Unterwasserwelt zu begeistern ist seine Motivation.

Heinz, wann hast Du mit dem Tauchen begonnen?

Ich habe mit 12 Jahren beim Schnorcheln im Wörthersee eine Fliegerbombe neben dem Strandbad entdeckt und gemeldet. Als Belohnung durfte ich mit der Feuerwehr einen Schnuppertauchgang machen… Abgesehen davon war mein Vater ein Matrose auf einem U-Boot und hat es mir praktisch in die Windeln gelegt.

Heinz Toperczer Fotografie

Beruflich hast Du ja zunächst etwas ganz anderes gemacht, wann kam der Umschwung in die Taucherwelt?

Ich arbeitete zuletzt als Innenarchitekt in der Küchenindustrie, wo ich nach 21 Jahren als Schulungsleiter ausstieg. Allerdings hatte ich meine Firma für Unterwasserfotografie bereits schon parallel dazu laufen, was extrem stressig war, da jede freie Minute optimiert werden musste. Vor über vier Jahren begann ich mich dann mit dem Ausstieg zu befassen und den sicheren, gut bezahlten Job gegen Leidenschaft und Abenteuer einzutauschen.

Heinz Toperczer Fotografie

Verzasca, Schweiz.

Wie hast Du Dein umfangreiches Wissen über die Unterwasserfotografie erworben?

Meine Devise vor über 20 Jahren war: Lerne von den Besten. Daher suchte ich mir den damals amtierenden Weltmeister in der UW-Fotografie, den Schweizer Kurt Amsler, als Mentor aus. Zudem war er in dritter Generation gelernter Fotograf und ich konnte somit auch die Basis der allgemeinen Fotografie erlernen. Mit ihm verbindet mich heute noch eine tiefe Freundschaft.

Eingeladen zu werden, um die schönsten Gebiete der Welt zu fotografieren, klingt ja zunächst wie ein wahrgewordener Tauchertraum. Ist es so schön, wie es scheint?

Am Papier schon, aber es läuft heutzutage das Meiste nicht mehr planmäßig…Flugverschiebungen, hohe Kosten bei Übergepäck, Wetterkapriolen, Anschläge etc. stehen ja leider auf der Tagesordnung. Auch bei Krankheit muss ich als Reisejournalist dem Magazin ein gutes Ergebnis vorlegen.

Heinz Toperczer Fotografie

Jura, Schweiz

Heinz Toperczer Fotografie

Mine, Budapest

Was ist beim Fotografieren unter Wasser die größte Herausforderung?

An Plätzen zu fotografieren, wo den meisten Menschen das Tauchen zu gefährlich erscheint..

Heinz Toperczer Fotografie

Ein kuschelnder Tigerhai

Wie unterscheidet sich die Fotografie über Wasser von der Fotografie unter Wasser?

Hier könnte ich seitenweise antworten. Viele vergessen, dass man als Fotograf nur Licht fotografieren kann. Zum Beispiel hat man auf 4m Wassertiefe im Roten Meer nur mehr 50% des Lichtes der Oberfläche. Bei höherem Wellengang reduziert sich dies noch erheblich … Die Kameras sind aber für über Wasser konstruiert worden und können diese Lichtschwäche nicht im Automatikmodus kompensieren.

Heinz Toperczer Fotografie

Eiszauber

Heinz Toperczer Fotografie

Der Mond über dem Großglockner

Auf welche Kamera schwörst Du und warum? Welches System (Spiegelreflex, Systemkamera..) bevorzugst Du und warum?

Eine schwierige Frage, da die Entwicklung sehr schnell voranschreitet und ich glaube dass die Systemkameras in naher Zukunft die Spiegelreflex ablösen werden. Prinzipiell befinden sich alle namhaften Hersteller im Konkurrenzkampf und unterscheiden sich nur minimal. Von dem abgesehen spielt auch das Budget bei jedem eine große Rolle und da gibt es eben für jeden Topf einen passenden Deckel.

Was nimmst Du alles an Ausrüstung mit, wenn Du auf Reisen gehst und was wiegt das alles zusammen?

Es kommt natürlich darauf an, welchen Auftrag ich vor Ort erfüllen muss. Aber im Schnitt reise ich mit rund 50kg Gesamtgepäck, wobei ich mir, wenn es eng wird, die Zahnpasta vor Ort kaufe.

Heinz Toperczer Fotografie

Heinz Toperczer am Grüblsee

Kann man auch mit kleinen Kameras unter Wasser gute Bilder machen oder ist eine größere Investition in die Ausrüstung notwendig?

Ich stelle die Vergleiche in meinen Kursen immer gerne mit den Autos her. Mit einem Rennauto kann man in der Regel bessere Rundenzeiten als mit einem normalen Auto auf einem Ring machen. Allerdings kann man seine eigene Rundenzeit mit Hilfe einer Fahrtechniklehrers und Übung auch enorm verbessern.

Kann man auch mit kleinen Actionkameras gute Fotos machen?

Von der Bildqualität her werden diese zwar immer besser, aber wie schon zuvor erwähnt geht es um das Licht. Was hilft mir eine gute Bildqualität ohne Farben?

Welche Blitze verwendest Du und warum genau diese?

Gegenfrage: Was nutzen dir Formel 1 Reifen auf einem Golf? Die Geräte müssen wie bei der Formel 1 aufeinander abgestimmt sein. Dies ist ein sehr komplexes Thema und dafür ist Basiswissen fast eine Voraussetzung. Aber leider wird in der Praxis immer nur Hauptaugenmerk auf die Kamera gelegt und nicht auf die Lichtquelle, obwohl wir wie schon gesagt Lichtfotografen sind.

Was macht für Dich einen guten Hobbyfotografen aus?

Der nötige Ehrgeiz und das Durchhaltevermögen!

Heinz Toperczer Fotografie

Gruppenbild mit Manatees

Welche Fehler beobachtest Du bei Laienfotografen am häufigsten?

Dass sie zu wenig ihre Aufnahmen kontrollieren und auch analysieren.

Gibt es außer Deinen Kursen weitere Ressourcen, die Du für Fotografen empfehlen kannst?

Absolut, was gibt es besseres als sich mit Gleichgesinnte austauschen zu können. Auf Plattformen wie z.B. uwpix sind wirklich gute Fotografen bei denen man sich viel abschauen kann.

Hand aufs Herz: kann man einen Job wie Deinen ohne die Hilfe von Bildbearbeitungsprogrammen überhaupt machen?

Bildbearbeitung ist für mich wie ein dezentes Schminken einer Frau. Dabei werden ihre schönen Seiten besonders betont und kleine Mängel retuschiert. Maskenbildner haben hier aber in meinen Augen nichts verloren. In der Vorauswahl meiner Bilder verwende ich Picasa, in der Bearbeitung selbst DXO, Photoshop oder Lightroom.

Welche Begegnung hat Dich in Deinem Taucherleben besonders berührt und geprägt?

Also auch heute noch, wenn mich das Tier, das ich fotografieren möchte, akzeptiert hat und keine Gefahr in mir sieht. Aber auch die süßen Babys beim Babyschwimmen…

Heinz Toperczer Fotografie

Shooting Babyschwimmen

Welches Tauchgebiet liegt Dir besonders am Herzen und warum?

Cocos Island! Ich hoffe, dass sie den Naturschutz um dieses einmalige Paradies weiterhin verteidigen können.

Wo geht Deine nächste Reise hin?

Ich hatte das Glück im November für 8 Taucher eine Sondergenehmigung für die Buckelwale in Südafrika zu bekommen. Gleich anschließend geht es nach Südsulawesi und wenn die Flüge planmäßig unterwegs sind, komme ich genau am Heiligen Abend wieder zurück. Inshallah……

Hast Du immer konkrete Aufträge oder machst Du auch eigene Reportagen, die Du dann später verkaufst?

Mein Portfolio an Arbeit habe ich bewusst sehr breit aufgestellt um nicht von jemandem abhängig zu werden. Es ist ein Mix aus Aufträgen für Basen oder Magazinen, eigens organisierte Trips für Taucher, die mit mir etwas Besonderes erleben möchten, Fotoworkshops, Babyschwimmfotos, aber auch über Wasser wie wildlife photography für Tourismusbüros bis hin zu Hochzeiten, darunter viele Taucherpärchen.

Heinz Toperczer Fotografie

Delfine in freier Wildbahn

Brauchst Du noch eine oder mehrere nette Assistentinnen? 😉

Haha… die würde aber meine Gattin aussuchen. Aber ernsthaft sind das meistens UW-Models für die Workshops.

Heinz Toperczer Fotografie

Shooting mit Unterwassermodel

Hast Du ein absolutes Lieblingsfoto? Wenn ja, warum genau dieses?

Mein Lieblingsfoto sollte eigentlich von der Einstellung her immer das nächste Foto sein…. Aber wenn ich auf meine 25 Jahre zurückdenke schaue ich mir gerne meine Fotos vom Grünen See an, noch dazu weil es dort mittlerweile ein Tauchverbot gibt. Diese Fotos leben nicht von einem spektakulären Hauptmotiv, sondern vom Lichtspiel und einmaligen Farbkomposition der Natur.

Heinz Toperczer Fotografie

Der zauberhafte Grüne See, Steiermark

Heinz Toperczer Fotografie

Der zauberhafte Grüne See, Steiermark

Was wünscht Du Dir für die Zukunft?

Ich würde mir wünschen, dass die Taucher, bevor sie sich eine Foto Ausrüstung kaufen, einen Theoriekurs über UW-Fotografie besuchen, egal ob bei mir oder bei anderen Kollegen. Leider kauft die Mehrheit bei ihrem Tauchlehrer ihres Vertrauens, der meistens selbst keine Ahnung hat oder bestellt im Internet etwas. Im  Kurs kommt man dann drauf, dass es das Beste wäre, es schnell bei Ebay wieder loszuwerden. Mit der finanziellen Einbuße hätte man längst den Kurspreis inkludiert gehabt.

Heinz Toperczer Fotografie

Zitronenhai

Heinz, vielen Dank für Deine Zeit!

Mehr über Heinz und eine große Auswahl seiner Fotos findet ihr auf seiner Homepage: www.spezialfotos.at.

Urheberrechtshinweis

Das Urheberrecht der Fotos liegt, soweit nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet, bei Heinz Toperczer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.