Lampe. Es werde Licht

Als Anfängerin konnte ich mir nicht vorstellen nachts abzutauchen. Ich hatte schlicht und ergreifend Angst. Als ich mich dann doch endlich getraut habe, war es ein wirklich sehr spezieller Tauchgang und ich bin auf den Geschmack gekommen.

In den Seen oder auch in der Adria kann es weiter unten auch bei Tag ziemlich düster werden und beim Fotografieren leuchte ich ganz gerne mal was aus. Eine gute Lampe ist daher unerlässlich. Momentan habe ich ein Mittelklassemodell von Tovatec, an das Modell kann ich mich leider nicht erinnern. Da es dieses auch nicht mehr zu geben scheint, ist das auch irrelevant. Wichtig ist – ich bin extrem zufrieden mit der Lampe.

wasserdichte-led-lampe-intovatec-compact

Sie hat ein wirklich angenehmes Licht, eine sehr gute Reichweite, ist nicht zu groß, passt in die Jackentasche und hat mir lange Jahre völlig ausgereicht. Ich  habe von Tauchern mit deutlich teureren Modellen sehr positives Feedback zu dem Licht und der Reichweite bekommen, das Preis-Leistungverhältnis bei Tovatec ist wirklich ausgezeichnet. Mit fortschreitender fotografischer Tätigkeit stelle ich allerdings fest, dass ich gerne mehr hätte. Mal gucken, was ich mir als nächstes zulegen werden. Auf jeden Fall soll es etwas mit Rotlicht sein.

Fotos wurden von Tovatec zur Verfügung gestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.